Die Saugstärke der Vivoy Produkte

So schützen Dich unsere Vivoy Produkte bei Blasenschwäche

Deine Blasenschwäche ist so individuell, wie Du es bist. Daher verfügen unsere Inkontinenzprodukte über verschiedene Saugstärken, um Dich in jeder Situation sowohl am Tag als auch in der Nacht zuverlässig bei Urinverlust zu schützen. Erfahre in diesem Artikel mehr darüber, wie viel Flüssigkeit unsere Einlagen, Pants und die absorbierende Unterwäsche aufnehmen können und wie wir die Saugfähigkeit und den Geruchsschutz unserer Vivoy Produkte gewährleisten.

  • Fabienne
  • 4 min

Welches Produkt passt zu Deiner Blasenschwäche?

Um herauszufinden, welches Produkt in welcher Stärke die richtige Wahl für Dich ist, solltest Du den Schweregrad Deiner Inkontinenz kennen:

  • Sehr leichte bis leichte Inkontinenz: Wenn Du über einen Zeitraum von vier Stunden zwischen ein paar Tropfen und circa 100 ml Urin verlierst, besteht bei Dir wahrscheinlich eine leichte Form der Inkontinenz. Oft geschieht der Urinverlust bei Belastungen wie Lachen, Husten oder Niesen.

  • Mittlere Inkontinenz: Hierbei verlierst Du circa 200 ml Urin über einen Zeitraum von vier Stunden und Dich begleitet meistens ein Gefühl von starkem Harndrang.

  • Starke Inkontinenz: Hiervon ist die Rede, wenn Du über einen Zeitraum von vier Stunden mehr als 200 ml Urin verlierst. Zusätzlich fehlt Dir oft die Kontrolle über Deinen Harnabgang und die Blase entleert sich womöglich nicht mehr vollständig.

  • Schwere Inkontinenz: Bei dieser Form entleert sich Deine Blase komplett, ohne dass Du Kontrolle darüber hast.

Blasenschwäche? Bestelle jetzt Dein Testpaket

Überzeuge Dich selbst und teste die Vivoy Produkte für Männer und Frauen unverbindlich!

Je nach Tagesform und Tätigkeit kann es sein, dass Du manchmal mehr Urin verlierst und an anderen Tagen vielleicht nur ein paar Tropfen. Auch zwischen Tag und Nacht kann es Unterschiede geben. Viele bevorzugen für die Nacht ein saugstärkeres Produkt, um beruhigt durchschlafen zu können. Daher ist es sinnvoll, verschiedene Produkte zu kombinieren und sich nicht nur auf eine Saugstärke festzulegen.

Hier findest Du alle unsere Vivoy Produkte mit der Angabe, wie viele Flüssigkeit sie jeweils nach ISO-Norm aufnehmen können. Die ISO-Normen sind international anerkannte Normen, die unter anderem bestimmte Anforderungen an die Beschaffenheit von Produkten stellen.

Die Saugstärken unserer Produkte

Vivoy Pants für Frauen und Männer

  • Bis zu 1050 ml

Vivoy Einlagen für Frauen

  • Mini: Bis zu 200 ml

  • Normal: Bis zu 270 ml

  • Extra: Bis zu 450 ml

  • Super: Bis zu 610 ml

Vivoy absorbierende Unterwäsche für Frauen

  • Bis zu 200 ml

Pants und Einlagen

Du hast Dich schon immer gefragt, wie die Einlagen und Pants von Vivoy Urin absorbieren? Das erklären wir Dir gerne: All unsere Produkte enthalten mehrere Lagen, die sicherstellen, dass die Flüssigkeit sicher aufgenommen und im Produkt gehalten wird. Dabei leitet die Oberlage, die direkten Kontakt zu Deiner Haut hat, die Flüssigkeit an die darunterliegende Schicht weiter, ohne sich jedoch selbst mit Flüssigkeit vollzusaugen. Stattdessen wird die Flüssigkeit schnell von der Haut weggeleitet, sodass sich die Oberfläche auch nach langer Zeit noch trocken anfühlt. Das verringert wiederum das Risiko von Hautirritationen. Mehr zum Thema Hautfreundlichkeit findest Du in unseren Artikeln „Unsere Vivoy Einlagen und Pants für Damen“ und „Alles über unsere Vivoy Pants für Herren“.

Unter der Oberlage folgt die Aufnahme- und Verteilerschicht. Sie leitet die Flüssigkeit von der Oberlage ab und verteilt sie über das gesamte Produkt. Dadurch saugt sich nicht nur ein kleiner Bereich voll, sondern das gesamte Produkt.

Und es geht noch weiter: Als nächstes gelangt die Flüssigkeit an den eigentlichen Saugkern. Er besteht aus Zellstoff und kleinen absorbierenden Kügelchen, die die Flüssigkeit aufnehmen und speichern. Durch ihre spezielle Struktur können die Kügelchen sogar unter Druck mehr als das zehnfache ihres eigenen Gewichts an Flüssigkeit aufnehmen und halten – das heißt, Du musst Dir zum Beispiel nach längerem Sitzen keine Sorgen darüber machen, dass etwas ausläuft und ein Fleck sichtbar wird.

Auf der Rückseite unserer Einlagen und Pants befindet sich eine wasserdichte, aber atmungsaktive Schicht. Diese Lage sorgt für zusätzlichen Auslaufschutz und ein angenehmes Tragegefühl. Die Luft kann ausreichend zirkulieren, um beispielsweise Schweiß zu trocknen, was die Einlagen und Pants auch zum idealen Begleiter bei Deinem Lieblingssport macht.

Absorbierende Unterwäsche

Die Saugfähigkeit unserer absorbierenden Unterwäsche entsteht ähnlich zu der bei den Einlagen und Pants. Auch sie besteht aus mehreren Lagen. Doch dadurch, dass Du sie bis zu 50-mal bei 40 Grad Celsius waschen kannst, gibt es einen großen Unterschied, und der steckt im Saugkern. Bei der Inkontinenz-Unterwäsche ist dieser nämlich aus einem Spezialvlies gemacht. Das sorgt durch seine spezielle Faserstruktur dafür, dass sich die Flüssigkeit im ganzen Saugkern verteilen kann. Die Mikroporen im Spezialvlies halten die Flüssigkeit dort fest.

Damit Du Dich mit der Unterwäsche rundum geschützt fühlst, folgt auf den Saugkern eine wasserdichte Schicht, die Flüssigkeit vor dem Auslaufen hindert. Die Außenseite, die Deine Haut berührt, ist aus einem weichen Oberstoff aus hautfreundlichem Lyocell – das lässt Dich beim Tragen kaum den Unterschied zwischen der Inkontinenz-Unterwäsche und „normalen“ Slips spüren.

Weitere Besonderheiten unserer absorbierenden Unterwäsche kannst Du in unserem Artikel „Unsere Inkontinenz-Unterwäsche für Damen“ nachlesen.

Wie schützen die Vivoy Produkte vor Gerüchen?

Frischer Urin riecht in der Regel nicht. Doch nach einer gewissen Zeit beginnen Bakterien den Urin zu zersetzen und dann können unangenehme Gerüche die Folge sein. Auch bei Harnwegsinfektionen und Blasenentzündungen kann es sein, dass Dein Urin stärker und anders riecht als gewöhnlich. Damit Du Dich rundum sicher fühlst, haben unsere Produkte nicht nur einen Auslaufschutz, sondern auch geruchsmindernde Bestandteile. Diese sind auf dem Saugkern und verhindern die Prozesse, die die Bakterien in Gang setzen, sodass Du unbesorgt das Essen mit der Familie, den Ausflug mit Freunden oder den Kinoabend mit Deinem Liebsten/Deiner Liebsten genießen kannst.

Bei unserer absorbierenden Unterwäsche verzichten wir bewusst auf Biozide, die Gerüche hemmen könnten. Denn wenn Du die Inkontinenz-Unterwäsche wäschst, besteht andernfalls das Risiko, dass die Biozide dabei in das Abwasser gelangen könnten. Das würde das Wasser verunreinigen und könnte die Prozesse in der Kläranlage stören. Und schließlich wollen wir sowohl Dich bei Blasenschwäche schützen als auch die Umwelt.

Wir hoffen, Du weißt nun ein bisschen mehr über unsere Produkte und welche Saugstärke die richtige für Dich ist. Falls Du Dir noch unsicher bist, hilft Dir unser persönlicher Kundenservice gerne weiter.

Fragen oder Anmerkungen?

Häufig gestellte Fragen

Es gibt die sehr leichte bis leichte Form, bei der Du zwischen ein paar Tropfen und bis zu 100 ml Urin verlierst. Bei der mittleren Form sind es circa 200 ml und bei der starken Form mehr als 200 ml. Leidest Du unter einer schweren Form, entleert sich Deine Blase ohne Deine Kontrolle komplett.

Nach ISO-Norm nehmen unsere Pants für Männer und Frauen bis zu 1050 ml Flüssigkeit auf und unsere absorbierende Unterwäsche bis zu 200 ml. Die Vivoy Einlagen absorbieren in der Saugstärke Mini bis zu 200 ml und in der Stärke Normal bis zu 270 ml. Die Saugstärke Extra kann bis zu 450 ml Flüssigkeit aufnehmen und Super bis zu 610 ml.

Die Vivoy Einlagen und Pants verfügen über geruchsmindernde Bestandteile, die sich auf dem Saugkern befinden. Sie verhindern die Prozesse, die die Bakterien in Gang setzen, wenn sie den Urin zersetzen, was die schlechten Gerüche auslöst.

Diese Artikel könnten Dir auch gefallen

Beckenbodentraining bei Blasenschwäche

Beckenbodentraining bei Blasenschwäche

Dein Beckenboden bildet das Ende Deines Bauchraums und schützt Deine inneren Organe im Bauchraum und Becken. Aus ...

  • 5 min
Schüssler-Salze für eine starke Blase

Schüssler-Salze für eine starke Blase

Bestimmt hast Du schon einmal von Schüssler-Salzen gehört. Sie sind der Homöopathie nah und gelten als ...

  • 5 min
Warum Inkontinenz kein Tabuthema sein sollte

Warum Inkontinenz kein Tabuthema sein sollte

Blasenschwäche oder Harninkontinenz bedeutet vor allem eines: Der Körper funktioniert nicht so, wie Du annimmst, dass er ...

  • 3 min

Unsere Kategorien